Neuigkeiten von Hui-a khoe


Der Soester Verein „ Hui-a khoe – Gegenseitige Hilfe „ feierte im Dezember 2018 sein zehnjähriges Bestehen und möchte auch weiterhin die Buschmannfamilien in Nyae Nyae/Namibia unterstützen. In all den Jahren sind Gelder in Höhe von 190 000 € nach Namibia überwiesen worden  um die Lebenssituation der Buschmänner zu verbessern und unterschiedliche Projekte wie Gartenbau und Landwirtschaft auf den Weg zu bringen.  Sie werden uns auch weiterhin auf den verschiedenen Veranstaltungen finden, dort bieten wir den Schmuck an. Die Ketten und Armbänder sind von Buschleuten im Nordosten Namibias mit viel Geschick und Fingerfertigkeit handgemacht, jedes Stück ein Unikat. Der Verkaufserlös hilft die Lebensumstände der Buschmannfamilien in Nyae Nyae/Namibia zu verbessern.

Es ist unser Anliegen weiterhin in Zusammenarbeit mit der Nyae Nyae Development Foundation in Namibia den Schmuck anzubieten um die Hilfe zur Selbsthilfe für die Buschmänner unterstützen zu können.

 

Sie finden uns in 2019 auf dem Narzissenmarkt   auf Gut Kump, Werl-Hilbeck vom 26. bis 28. April 2019.

 

Die weiteren Verkaufstermine werden später bekannt gegeben.

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

               

                 

 

                   

 

Besuchen Sie uns, wir freuen uns auf Sie.

 

Bild   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok